Gästebuch

Die Villa ein exklusiver Ort der Begegnung und des Feierns

Die Villa Thiede als exklusiver Gastgeber durfte seit 2006 u.a. folgende ausgewählte Firmen und Besucher aus dem Gästebuch begrüßen.

 

Events/Tagungen       Gästebuch
Akademie der staatlichen Museen Alexander von Stechow
Bankhaus Lampe KG Bernd Goldmann
Bundesministerium des Innern Cosmea Sprotte
Bundesnotarkammer Dr. Jeanette Weiss
Commerzbank Egon Bahr
David Ben-Gurion Stiftung Deutschland ein Fremder aus Israel
Deutsche Bank Familie Dr. Wolfgang Schäuble
Dresdner Bank Gerat Bruhn
Goethe-Institut Berlin Giora Feidmann
Grundy UFA TV Produktion GmbH Gunnar Schupelius
Gruope International Bern Hans-Peter von Lüdeke
Helmholz-Zentrum Berlin Heinz Dürr
HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG Helgerd von Puttkammer
Immobilienforum Berlin Henry C.M. Dodmer (CH)
Klinik für MIC Berlin Jörg Plickat
Knick Elektron. Messger. GmbH & Co. KG Karin von Platen
McKinsey & Company Berlin Maximilian Koch, Präsident der dt.Solingklasse
Präsidium der UdK Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg
RBB Berlin Brandenburg Mozart Quartett
Schering AG Professorin Christiane Edinger
Senatsverwaltung von Berlin Ulrich Seidler
UFA Film und TV Produktion GmbH V. Jochum von Moltke
VBB Berlin Brandenburg Walter Momper
Volksbank Waltraut Rubin
Creative Band Consulting GmbH Dr. Dietmar Peikert
The Boston Consulting  Group GmbH Dr. Adrian vom Hammerstein
Wirtschaftsjunioren Berlin Brandenburg e. V. Katja Ebstein
insglück Gesellschaft für Markeninszenierung  mbH
Katja Ebstein Stiftung
Kabel Deutschland GmbH

Giora Feidmann und das Gershwin Quartett

Wir waren bisher der Veranstalter für über 30 Konzerte, Höhepunkt war das Privatkonzert im August 2009 von Giora Feidmann und dem Gershwin Quartett im Garten.

 

Gäste und Freunde der VILLA THIEDE Gäste und Freunde der VILLA THIEDE

 

Besuch der Villa Thiede am 13.10.2011 – 30 Gäste aus Kassel

Sehr geehrter Herr Thiede,

zurück von der Seniorenfahrt, veranstaltet von verschiedenen Baptistengemeinden Kassels und der Umgebung, habe ich die „Villa Thiede“ nun auch im Internet entdeckt und  über und vom “ Gärtner “  gelesen.

Das veranlasste mich über die Tage in und um Berlin nochmals nachzudenken und mich zu fragen: gab es  Höhepunkte?

 

Und ich stellte fest: für mich war der Besuch bei Ihnen, mit Draußen und  Drinnen, ein Höhepunkt-wenn nicht DER! So möchte ich mich auf diesem Wege noch einmal von Herzen bedanken.
Danke, dass Sie selbst geführt haben, obwohl der Pastor unserer Gemeinde, Herr Fornacon, ja “ unachtsam “ mit dem mit Ihnen vereinbarten Termin umgegangen war. Es war herzerfrischend Ihren Ausführungen jedweder Art zuzuhören und zunächst gar nicht zu wissen, was für ein Mensch verbirgt sich hinter dem “ Gärtner „. Danke, dass Sie mir im Laufe der Führung immer mal Einblicke in und aus Ihrem Leben gaben.
Als kein großer Kunstkenner möchte ich aber sagen, die Gestaltung der Räume und vor allem natürlich die Ausstellung haben mir außerordentlich gefallen, ja haben mich sehr  beeindruckt!
Und vergessen möchte ich nicht den natürlichen, nicht bis in alle Ecken, wie die Konvention es verlangt (s. Nachbargrundstück!!), gepflegten Garten zu erwähnen, der mich begeistert hat, mit seinem Höhepunkt, dass er einen wunderbaren Seeanstoß hat! Ach Augenblick -verweile,  fiel mir dabei ein.  Zum “ Verweilen “ werden mir
Bilder helfen, sowohl von meiner Kamera aufgenommen, als auch die von Ihnen auf Ihre Homepage eingestellten.

 

Bevor ich ins weitere Schwärmen komme sage ich nochmals von Herzen Dank.

 

Ihr Hans-Jochim Welskopf

 

PS Bei der Documenta im nächsten würde ich gerne mit Ihnen ein Glas Rotwein trinken-wie wär`s?
PS Nach dem Lesen des Entwurfs meines Schreibens sagt meine Frau: Ich stimme vollinhaltlich zu. Schreib das bitte und richte herzliche Grüße aus!

 

Übrigens: auf dem Rückweg besuchten wir Werder, und was bekamen wir gezeigt: das Geburtshaus von Carl Saltzmann. Na, da hat es bei einigen aber geklickt, dank der „Villa“ und des „Gärtners“.